Was ist Joomla!?

 

Der Name Joomla (englische Lautumschreibung) leitet sich von dem Wort „Jumla" aus der Swahili-Sprache. Es bedeutet so viel wie „das Ganze" oder auch „als ganzes". Joomla steht unter der GNU General Public License. Es ist in PHP 5 geschrieben und verwendet MySQL als Datenbank. Zusammen mit WordPress, TYPO3 und Drupal gehört es zu den bekanntesten und meistverwendeten Open-Source-Content-Management-Systemen. 


"Joomla CMS"
ist eine der besten Web - Content Management Systeme

Joomla! erlaubt jedem eine Webseite komfortabel zu verwalten. Joomla! CMS ist eine datenbankbasierende Web Applikation setzt neben PHP mindestens 1x MySQL Datenbank voraus. Falls Sie noch keinen Speicherplatz haben, kann Webkonzept Ihnen auch einen günstigen Anbieter mit den benötigten Funktionen empfehlen.



Joomla! bringt keine Investitionskosten mit sich, das bedeutend, Joomla! und die weiteren benötigten Komponenten wie Apache Server, MySQL und PHP sind Open Source Projekte, im Gegensatz von oft sehr teuren CMS Lösungen.

  • Joomla! ist sehr benutzerfreundlich und lässt durch sein modular aufgebautes System bei Bedarf auch mit komplexen Webseiten realisieren.
  • Joomla! ist zurzeit millionenfach im Einsatz und wird durch eine engagierte Open-Source Gemeinde ständig weiterentwickelt.
  • Joomla! lässt sich durch seinen modularen Aufbau um interessante Funktion (genannt Komponenten) wie Formulare, Social-Elements, Event-Kalender, Newsletter Service, Slideshows, Fotogalerien und vieles mehr erweitern.
  • Joomla! verfügt über eine ausgefeilte Benutzeradministration über welche sich differenziert Rechte vergeben lassen.



Die wichtigsten Features von Joomla! auf einen Blick:

  • Joomla unterstützt nun offiziell Responsive Design und ist somit “mobile ready”.
  • Die Administration der Site mit Joomla! erfolgt per Browser.
  • Die Verwaltung von Zugriffsrechten der Benutzer und Benutzergruppen ist hierarchisch aufgebaut.
  • Die Inhalte lassen sich per HTML-Editor bearbeiten.
  • Für angelegte Artikel gibt es eine Vorschau-Ansicht.
  • Beiträge bzw. Newsartikel können archiviert werden.
  • Das Datum der letzten Aktualisierung wird angezeigt.
  • Ein Medienmanager sorgt für den einfachen Upload von Bildern und Dokumenten.
  • Ein Dokumentmanager ermöglicht den komfortablem Upload von Dateien in die Homepage
  • Ein einfaches Umfrage-Tool und Bewertungsssytem ist integriert.
  • Ein Kontaktmodul mit Anfrageformular und downloadbare V-Card (Outlook)


Außerdem gibt es viele Zusatz-Module, wie etwa:

  • ein Newsletter-System
  • personalisierte Formulare
  • Foren-Software und Gästebücher
  • ein Referenzmodul und FAQ
  • ein komplettes Shop-System
  • einen Event-Kalender oder
  • ein Downloadsystem
  • ein Fotoalbum und Linksystem uvm.


Wichtige Infos vor bzw. nach der Fertigstellung!

Es sollte folgendes erwähnt werden. Egal für welches CMS man sich entscheidet, es ist und bleibt eine Art dynamisches System / Programm mit öffentlichen Zugriff im Internet, welches vor Hacker-Angriffen nicht zu 100% geschützt werden kann.


Man sollte deshalb einige Dinge beachten:

  • Regelmäßige Datensicherung der Dokumente UND Datenbank
  • Regelmäßige Updates des CMS und deren Dritt-Komponenten
  • keine Ur-Alt-Versionen des CMS verwenden
  • Administrationsverzeichnisse per htaccess schützen.


arSito design inkludiert diese Dienstleistungen bis zu Fertigstellung und Übergabe an den Kunden. Ab da wäre die Installation auf sich alleine bzw. des Kunden gestellt. Wir bieten aber auch darüber hinaus verschiedene Service- & Support-Verträge an, damit Sie auch in Zukunft noch lange Freude an Ihrer Homepage haben werden. Sprechen Sie uns an und lassen Sie sich ein unverbindliches Support-Angebot erstellen.